Landschaftsmalerei

Kooperation Malakademie und Seniorenakademie

Teil 1
Landschaftsmalerei stellt nicht nur einfach die Natur in Bildern dar, sondern drückt damit auch immer ein Stück Zeitgeist aus. Im Vortrag wird der Bogen von der antiken über die Naturdarstellung in der Renaissance, die niederländischen Landschaften des 17. Jahrhunderts gespannt und endet mit dem Bild der Landschaft im Impressionismus des 19. Jahrhunderts. Ein Besuch in der Neuen Pinakothek nach der Mittagspause macht das weite Spektrum des Genres anschaulich.
Teil 2
Anhand von Fotos und einfachen Gemäldevorlagen werden in einem Praxisteil eigene Landschaften spielerisch auf dem Papier entworfen. Zudem beschäftigen wir uns mit der Wirkung und der Art des Auftrags der einzelnen Farben, um individuelle Naturstimmungen zu erzeugen. Farben, Pinsel und Papier stehen kostenfrei zur Verfügung. Für Getränke und Brotzeit ist gesorgt.
Gerne kann zusätzlich jeder Teilnehmer eigene Vorlagen sowie eigene Utensilien mitbringen.




Termine/Zeit: Mo, 17.07. und Mi 19.07.2017, von 10.00 – 15.00 Uhr
Ort: MBW, Dachauer Str. 5, 80335 München und Atelier Botanikum, Feldmochinger Str. 79, 80993 München, Glashaus 12
Termine: Montag, 17.07.2017 um 10.00 Uhr - Mittwoch, 19.07.2017 bis 15.00 Uhr
1. Treffpunkt: MBW, Dachauer Straße 5, 80335 München
Kursgebühr ( zzgl. Eintritt f. Museum) 95,00 €
Künsterlin: Gabriele Drexler, München
Dozentin: Martina Sepp M.A., München
Weitere Informationen erhalten Sie unter:
MAK (VNS)
,
<< Zurück